DIE KIRCHENGEMEINDE NEUFINKENKRUG

finch_edited.png

Wir kommen aus dem beschaulichen Falkensee im Havelland am westlichen Rande Berlins. Falkensee mit seinen aktuell etwas mehr als 44.000 Einwohnern ist Heimat von vier evangelischen Kirchengemeinden. Wir gehören zur Kirchengemeinde Neufinkenkrug mit 1.600 Mitgliedern. Sie gehört zum Kirchenkreis Falkensee im Sprengel Potsdam der EKBO (Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz).


 

Die Kirchengemeinde Neufinkenkrug ist wie ihr Kirchengebäude vergleichsweise jung und fast zeitgleich mit diesem entstanden. Die Kirchengemeinde wurde als Ausgründung aus der Muttergemeinde Seegefeld in der rasant gewachsenen Kolonie Neufinkenkrug 1925 selbstständig. 1926 wurde unsere Kirche auf dem zentralen Platz des Viertels Finkenkrug eingeweiht – als eine der wenigen Kirchen, die zwischen den beiden Weltkriegen erbaut wurden.


 

Seitdem hat sie vier politische Systeme erlebt und viele Menschen im Glauben zusammengeführt. Im Gemeindeleben Neufinkenkrugs hat neben der Verbreitung von Gottes Wort und dem sozialen Engagement die Musik einen sehr hohen Stellenwert. Dabei erstreckt sich die Vielfalt der Musik vom Kinderchor über die Kantorei bis hin zum Gospelchor.

Mehr Informationen zu unserer Heimatgemeinede findest du unter