Above the Clouds

Gospel

finch_edited.png

Der Begriff "Gospelmusik" wird im Allgemeinen mit religiöser Musik verbunden. Das Wort "gospel", vermutlich zusammengesetzt aus den Wörtern "good spell", ist die englische Übersetzung von "Evangelium", dem Neuen Testament in der Bibel und bedeutet in Deutsche übersetzt "Gute Nachricht".

Seine Prägung erhielt der Begriff Anfang der 1930er Jahre als Bezeichnung der religiösen Lieder der afroamerikanischen Kirchen in der USA. Diese Lieder haben ihren Ursprung in den Spirituals, der Musik der aus Afrika in die USA verschleppten Sklaven. Nach Ende des Bürgerkriegs und Abschaffung der Sklaverei um 1870 entwickelte sich der Gospel unter starker Einbeziehung von Elementen des Blues und Jazz. Grundsätzlich ist die Konstante in der Gospelmusik der christliche Glaube und die Sehnsucht nach Gerechtigkeit, welche in den Liedtexten stets im Zentrum stehen. Welchen Musikgenres man sich bedient, um den "good spell" - die gute Nachricht zu verkünden, ist völlig frei und nicht vorgeschrieben.

Above the Clouds